Einhorn-Schokolade, Einhorn-Luftballons, Einhorn-Duschgel und sogar Einhorn-Klopapier. Das war ein magischer, glitzernder Sommer dank eines bunten Fabelwesens, das es wirklich ALLEN angetan hat. Allein auf Instagram wurden über 5 Millionen Bilder mit #unicorn hochgeladen. Der Einhorn-Hype – ein absoluter Kassenschlager in der Lebensmittel- und Dinge-die-ich-nicht-brauch-Branche. Und auch ich war und bin trotzdem noch immer Fan von Einhörnern. Sie machen unsere Welt einfach bunter und schöner. Werbepsychologen sprechen unbeeindruckt von einer einfachen Marketing-Strategie. Das Einhorn lässt uns dem Alltag entfliehen. Es schürt Kinderträume und Hoffnung in uns. Stimmt wohl! Denn machen wir uns nichts vor: Oft sind es nur Verpackung, Prägung, Farbe und Form auf einem sowieso schon herkömmlichen Produkt. Oder nach was genau schmeckt Einhorn-Prosecco? Ja wohl immer noch nach Prosecco 😉

Ein Beitrag geteilt von Ch_St (@ch_sta) am

Doch seit der Einhorn-Bratwurst ist klar: Der Höhepunkt ist erreicht – es muss was Neues her! Was? Lest ihr gleich…

Mein aktuelles Wow!fit könnte man auch als Einhorn-Look betiteln. Nicht nur, weil ich ein solches Ding in der Hand halte – nein, ich liebe bunte Farben und Glitzer sowieso! Ich bin und bleibe eben eine Tussi – mit Stil wohlbemerkt 😜 Der rosa Wickelrock ist ein wahres Schnäppchen. Etwas Wind kommt da gelegen – denn der gibt sexy Einblick auf die Beine.

Wickelrock Rock beach strand warnemünde Julia Porath

Kombiniert mit schlichter Bluse, Jeansjacke (falls es kühler wird) und schönem Schmuck ist der Look fertig. Als Highlight habe ich noch eine Eyecatcher-Sonnenbrille und eine Statement-Handtasche gewählt.

  • Wickelrock von NewYorker – 19,95 €
  • Bluse von H&M – 19,95 €
  • Jacke von Zara – ca. 40 €
  • Schuhe von Aldo – ca. 60 €
  • Tasche von Aldo – ca. 35 €
  • Sonnenbrille von Aldo – ca. 15 €
  • Kette von Bijou Brigitte – ca. 25 €

And what’s after Unicorns? Es bleibt tierisch – mit dem Lama! What a drama 😉

Spread the love